• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

C-Jugend siegt gegen JSG Wetzlar/Niedergirmes

JSG Wetzlar/Niedergirmes -MJSG Linden           18:32  (10:17)

(as) Im zweiten Spiel der noch jungen Saison hat unsere C-Jugend einen überzeugenden Sieg bei der HSG Wetzlar/Niedergirmes eingefahren und dabei den vorgegebenen „Game Plan“ sehr gut eingehalten. Die Trainervorgabe für das Spiel, die körperlich überlegenen Rückraumspieler der gegnerischen Mannschaft frühzeitig anzunehmen und damit den Spielfluss früh einzudämmen, wurde über die gesamte Spielzeit eingehalten. Dabei zeichnete sich insbesondere Rene Richebächer mit einer exzellenten Abwehrleistung aus. Kamen die Niedergirmeser Jungs dennoch zum Torwurf, stand Alex Pelz souverän im Kasten und hielt insgesamt 12 Bälle. In der der ersten Halbzeit konnten sich im Angriff Lars Hoffmann und Jorik Eichhorn mit 6 bzw. 5 Treffern auszeichnen, in der zweiten Halbzeit machten im Angriff Ben Allendörfer und Louis Horvath von sich reden. Der Spielverlauf ist leicht geschildert. Von Anfang an gaben unsere Jungs das Tempo vor und erzielten mit schnellem Handballspiel und schönen Kombinationen blitzsaubere Tore. Über die Zwischenstände 3:1, 10:6 und 13:7 wurde eine komfortable 17:10 Halbzeitführung vorgelegt. Auch in der zweiten Halbzeit bestimmten die Lindener Jungs das Geschehen, beim 22:11 war das Spiel entschieden und auch das muntere Durchwechseln aller Spieler zeigte keinerlei Bruch im Spiel. Somit geht der deutliche 32:18 Erfolg auch in dieser Höhe in Ordnung. Ein schönes Spiel, bei der sich alle Spieler auszeichnen konnten und bei dem die geschlossene Mannschaftsleistung im Vordergrund stand.

 

Gegen Wetzlar-Niedergirmes spielten:

Ben Allendörfer (7/1), Jorik Eichhorn (7), Lars Hofmann (7/1), Louis Horvath (6), Tobias Kohl, Alex Pelz (TW), Bennett Peschka (3), Rene Richebächer (1), Kieran Tomlinson, Max Schnorr, Hendrik Wolkewitz, Elias Zörb (1).

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013