• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

09.11.2014 - 1. Mannschaft

MSG Linden entscheidet Bezirksderby gegen TSV Griedel mit 31:10 für sich

(es) Die MSG Linden bleibt in der Landesliga Saison 2014/2015 auch weiterhin ungeschlagen. Im Heimspiel gegen die Mannschaft aus Griedel siegte die MSG vor 300 Zuschauern in der gut gefüllten Stadthalle Linden mit 31:10.

Der Gast aus Griedel konnte dabei nur in den ersten Minuten mithalten, ehe die Spielgemeinschaft aus Kleinlinden, Lützellinden und Großen-Linden gestützt auf eine engagiert arbeitende Defensive und einem gut aufgelegten Michael Rocksien zwischen den Pfosten Tor um Tor davonziehen konnte. Von nun an spielte nur noch die MSG, erarbeitete sich einen Ballgewinn nach dem anderen und zeigte auch im Angriff ansehnlichen Handball, gegen den die Gäste nun nur noch wenig entgegenzusetzen hatten. Jens Berger stellte mit seinem Treffer zum 14:4 die erste 10-Tore Führung her, die die MSG bis zur Halbzeit noch auf 16:4 ausbaute.

Nach der Halbzeit ging es genauso weiter, wie es zuvor aufgehört hatte. Die MSG verteidigte weiterhin konzentriert und konnte sich nun auf Nils Kaiser im Tor verlassen, der zur Halbzeit für den starken Rocksien ins Tor gekommen war. Bis zur 40. Spielminute dauerte es, bis der Gast aus Griedel sein erstes Tor der zweiten Halbzeit erzielen konnte. Zu diesem Zeitpunkt war die Partie längst gelaufen. Trainer Alex Agel, der den krankheitsbedingt fehlenden Trainer Bernd Wagner vertrat, wechselte munter durch, was dem Spiel jedoch keinen Abbruch tat. Dass es am Ende ,,lediglich“ 31:10 ausging, war der Tatsache geschuldet, dass die MSG im Zuge des sicheren Sieges noch einige Möglichkeiten ausließ und dadurch einen noch höheren Sieg gegen die stark personell geschwächten Gäste verspielte.

Es spielten: Rocksien, Kaiser, Nober, Jung 1, Semmelroth 4, Melle 3, Walter 1, Deimer 2, Berger 4, Weigelt 6/1, Rüdesheim, Meilinger 1, Andermann 6, Schuchmann 3/1.

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013