• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

04.10.2016 - 1. Mannschaft

TSV Langgöns – MSG Linden 22:31 (10:14)

 

Linden entscheidet zweites Derby in Folge für sich - 4:2 Punkte aus den ersten drei Spielen

 

(lum) Eine Woche nach dem gelungenen Derby-Heimsieg gegen die SG Lollar/Ruttershausen hat die MSG Linden in der Landesliga Mitte auch das zweite Derby in Serie beim TSV Lang-Göns für sich entschieden. Am Ende stand ein 31:22 (14:10) Auswärtssieg auf der Anzeigetafel, mit dem das MSG-Team von Trainer Mario Weber sehr zufrieden sein konnte. „Das Spiel war eigentlich geprägt davon, dass wir die meiste Zeit mit drei bis vier Toren in Front lagen und gleich zu Beginn ohne große Probleme wegziehen konnten“, sagte Weber nach dem Abpfiff. Die MSG Linden rückt mit diesem Auswärtssieg zunächst auf den dritten Rang in der Tabelle vor.

 

Vor 350 Zuschauern in der Karl-Zeiß-Halle war der MSG Linden gegen den Aufsteiger von 2015 direkt ein Start nach Maß gelungen. In ihrer 3:2:1-Deckung kaufte die MSG den Gastgebern schon früh den Schneid ab. Über das 3:1 (Malte Höhn/8.), erkämpfte sich Linden ein 6:2 durch Julian Weber in der 12. Minute und zwang TSV-Trainer Michael Razen damit zu seiner ersten Auszeit. Danach lief es für die Hausherren besser, die durch Robin Jänicke zum 6:7-Anschlusstreffer kamen. Nun legte Mario Weber ebenfalls die grüne Karte auf den Tisch. In der Folge präsentierte sich Linden wieder konzentrierter und stellte mit dem 11:8 von Tobias Mühlhans (26.) den alten Abstand wieder her. Das leistungsgerechte 14:10 zur Halbzeit spiegelte die Partie bis dort gut wider.

 

Im zweiten Durchgang ging Lang-Göns noch einmal aufs Ganze. TSV-Trainer Razen ließ sein Team nun in einer offensiveren Abwehrvariante mit Manndeckung gegen Eike Schuchmann agieren. Linden zeigte sich davon aber unbeeindruckt und erarbeitete sich gute Chancen im Spiel fünf-gegen-fünf. Jannik Andermann sorgte mit dem 19:14 (38.) für eine weiterhin klare Führung, und wenig später war es Simon  Semmelroth, der zum 23:18 (47.) einnetzte. Zwar brachte Rene Funke den TSV noch einmal per Siebenmeter beim 20:23 heran (52.), doch spätestens mit dem Treffer von Marc Köhn war die Partie beim 26:20 (56.) für die Gäste entschieden.

 

„Man hat heute gemerkt, dass wir eine Einheit und ein komplettes Team sind. Das muss aber auch so sein, denn wir ziehen aus der Breite unsere Stärke“, lobte Weber seine Mannen. „Nach der Niederlage gegen Oberursel zum Auftakt, war das heute ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.“

 

Aufstellung TSV Lang-Göns: Schmidt, Hepp; Schwalb, Funke (2/1), Christopher Jänicke(1), Robin Jänicke (8), Lang (1), Hopp (3), Schmidt (3), Spelkus (2), Weigel (1), Weiß, Zapf, Schuchmann (1).

 

Aufstellung MSG Linden: Rocksien, Kaiser; Nober, Jung (1), Semmelroth (1), Mühlhans (4), Walter (6/2), Köhn (1), Deimer (3), Loh (1), Weber (3), Andermann (6), Höhn (3), Schuchmann (2/1).

 

Zeitstrafen: 8:8 Min. –Rote Karte: Sascha Weigel (TSV/59.) – Siebenmeter: 2/1:4/3. –

Zuschauer: 200. – Schiedsrichter: Lambmann, Rehm.

 

 

Text: Lucas Mertsching, Presseabteilung MSG Linden

Ergebnisdienst

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013