• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

18.09.2016 - A-Jugend

A-Jugend siegt zum Saisonbeginn in Hungen

 

Mit einem verdienten 23:19 Sieg gegen die HSG Hungen/Lich startete die männliche A-Jugend in die neue Bezirksoberliga - Saison. Eine gute Deckungsleistung - vor allem in der zweiten Halbzeit - war dabei der Grundstein zum Erfolg.

 

Den Start verschliefen die Lindener allerdings und lagen schnell mit 4:1 zurück. Insbesondere den Kreisläufer des Gegners bekam zunächst nicht in den Griff. Bis zum 8:5 in der 13. Minute hatte der 3-Tore- Rückstand Bestand. Dann stellte Trainer Sören Deimer die Deckung um und ließ fortan eine 6:0- Variante spielen. Diese Maßnahme zeigte Erfolg. Hungen/ Lich fand nun kein Mittel mehr gegen die gut verschiebende Abwehr und auch Torwart Ewald Adam fand nun besser ins Spiel und vernagelte sein Tor. So kamen die Lindener vor allem durch Treffer von Rückraumkanonier Benedikt Pelikan Tor für Tor heran und hatten beim 8:9 zur Halbzeit den Vorsprung schon fast aufgeholt.

 

Nach der Pause folgte dann die stärkste Phase der Jungs. Durch die gute Deckungsleistung konnte man einige Bälle gewinnen und sich mit schnellen Angriffen binnen zehn Minuten auf 16:10 absetzen. Hungen / Lich kam zwar nochmal auf 18:20 heran, doch die Lindener behielten die Nerven und setzten sich postwendend wieder auf 22:18 ab. Damit war das Spiel entschieden und mit dem Endergebnis von 23:19 fuhren die Jungs die ersten beiden Punkte der neuen Saison ein. Ein besonderes Lob verdienten sich die B-Jugendlichen Moritz Rühl und Jakob Höhn, die schon 50 Minuten des B-Jugend - Spiels in den Knochen hatten und hier beide nochmals eine starke Partie spielten.

 

Es spielten:

 

Im Tor: Ewald Adam, Kevin Keller

 

Im Feld:

Vuk Dajovic (2), Jakob Höhn (4), Lukas Horvath (2), Benedikt Pelikan (6), Marco Rudolph, Moritz Rühl (6), Samuel Sames, Sören Wende (1), Darius Wolkewitz (2)

Ergebnisdienst

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013