• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

C-Jugend: Klarer Sieg gegen die Jungs aus der Wetterau

MJSG Linden – HSG Wettertal   35:24  (18:13)

 

(as) Im dritten Spiel der noch jungen Saison ließen die MSG Jungs nichts anbrennen und erzielten den zweiten ungefährdeten Sieg in Folge. Wie schon beim letzten Spiel, hielt sich die Mannschaft sehr diszipliniert an die Trainervorgaben und diktierte das Spiel über die gesamte Spielzeit. Über die Stationen 3:1, 10:5, 15:8 wurde bis zur Halbzeit eine 18:13 Führung herausgespielt. Durch die ausgeglichene Spielweise unserer Jungs konnten bis zur Halbzeit schon fast alle 12 Spieler eingesetzt werden. Und auch in der zweiten Halbzeit bekamen alle Jungs ihre Spielanteile und hatten ihren Teil am Erfolg. Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild der ersten Halbzeit, über 22:14 und 30:22 wurde schließlich ein auch in dieser Höhe verdientes 35:24 eingefahren. Der Erfolg war, wie so oft, einer geschlossenen Mannschaftsleistung zuzuschreiben. Erwähnenswert war noch die gute Schiedsrichterleistung sowie die Leistung des jungen Wetterauer Spieler, die bis zum Schluss nicht aufsteckten und so ein sehenswertes Spiel ermöglichten.

 

Beim zweiten Sieg in dieser Saison  waren dabei:

 

Ben Allendörfer (2), Jorik Eichhorn (8), Lars Hofmann (13/2), Louis Horvath (6), Tobias Kohl, Alex Pelz, Bennett Peschka (1), Rene Richebächer (2), Kieran Tomlinson, Max Schnorr, Hendrik Wolkewitz (3), Elias Zörb

 

Das nächste Spiel findet am 11.11.2017 um 18:00 Uhr in der Sporthalle in Lützellinden statt. Gegner ist die HSG Großen-Buseck/Beuern.   

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013