• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

18.09.2016 - D1-Jugend

mJD Bezirksoberliga     

 

HSG Dutenhofen/Münchholzhausen - MJSG Linden      13:22  (5:9)

 

Klarer Sieg beim letztjährigen BOL-Meister  

 

(as) Im Gegensatz zur D2 erzielte die D1 zur Saisonpremiere einen überlegenen Auswärtserfolg beim Nachbarn aus Dutenhofen/Münchholzhausen. Unsere Jungs spielten von Beginn an einen schnellen und kombinationsreichen Handball, dem der Gastgeber in der Anfangsphase des Spiels nichts entgegenzusetzen hatte. So ging die schnelle 6:1 Führung absolut in Ordnung und zwang die Gastgeber zur ersten Auszeit. Danach wirkten die Jungs aus Dutenhofen und Münchholzhausen wesentlich wacher und agiler und zeigten sich bis zur Halbzeit als durchaus ebenbürtiger Gegner, der sich bis zum 5:9 Pausenstand herankämpfte.  Nach der Halbzeitpause gewannen unsere Jungs wieder die Oberhand und hätten die Partie durchaus früh entscheiden können, wäre hier nicht eine enorme Abschlussschwäche aufgetreten.  Es wurden viele gute Torchancen vergeben und auch technische Fehler schlichen sich mehr und mehr ein. In der Schlussphase machte sich dann die Trainingsarbeit in den Ferien bemerkbar, denn durch die absolvierten Athletikeinheiten waren unsere Jungs dem Gegner nun konditionell überlegen und konnten den Vorsprung bis zum Ende auf 9 Tore ausbauen. Der Sieg geht in dieser Höhe in Ordnung, bei besserer Chancenauswertung wäre sogar ein noch deutlicheres Ergebnis möglich gewesen. Besonders zu erwähnen ist die tolle Leistung von Alex Pelz im Tor.

 

Beim ersten Sieg in dieser Spielzeit  waren dabei:

Ben Allendörfer (2), Jorik Eichhorn (4), Lars Hofmann (6/1), Louis Horvath (6), Ben Lubbadeh (2), Alex Pelz, Bennett Peschka (1), Rene Richebächer (1), Ben Schäfer, Elias Zörb

 

Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr in der Sporthalle in Lützellinden statt. Gegner ist die HSG Wettenberg, die ihr erstes Spiel ebenfalls deutlich gewann. Hier gilt es, den Auftaktsieg zu bestätigen.  

Ergebnisdienst

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013