• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

A-Jugend gewinnt mit toller Teamleistung gegen Mörlen!

(GeRü) Am Samstagmittag war in der Sporthalle Lützellinden mit der HSG Mörlen der Tabellendritten der A-Jugend-BOL zu Gast. Es entwickelte sich in der Anfangsphase das erwartet schwere Spiel, in dem sich Mörlen nach 10 Minuten bereits mit 4 Toren absetzen konnte. Doch die Abwehr um Jannis Zörb fand nun immer besser zusammen und so arbeiteten sich die Jungs von Linden mit Treffern von Luca, Lukas, Jan, Moritz, Jonas und Darius Tor um Tor ran und konnten sogar mit einer 17:16 Führung in die Halbzeit gehen. Trainer Jan Nober stellte die Jungs in der Halbzeit offensichtlich sehr gut ein, denn die Abwehr wurde in Halbzeit zwei immer besser. Der stark aufspielende Torwart Samir Taherie vereitelte zusätzlich einige freie Torchancen mit tollen Paraden und so konnte sich Linden bis zur 50. Minute mit 28:21 absetzen. Auch im Angriff war man weiter sehr variabel. Sören Wende traf in Halbzeit zwei dreimal von außen und auch Benni und Tom Ansgar konnten sich zusätzlich in die Torschützenliste eintragen. Die tolle Teamleistung wurde mit einem 35:26 Heimsieg und stehendem Beifall der Zuschauer belohnt.

 

Es spielten: Jonas Schmidt 3, Luca Schicker 5, Jan Ruppert 8 (5), Jannis Zörb, Benedikt Pelikan 5, Jannik Salmonn 1, Moritz Rühl 3, Tom-Ansgar Lenz 2, Darius Wolkewitz 1, Tom Weiland, Lukas Horvath 4, Sören Wende 3, Samir Taherie

 

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013