• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

12.02.2017 - D2-Jugend

MJSG Linden – JSG Rechtenbach/Vollnkirchen  13:11  (8:6)

 

D2- gewinnt das Rückspiel gegen Rechtenbach/Vollnkirchen

 

(as) Die Leistungssteigerung unserer D2 im Vergleich zur Hinrunde bleibt weiterhin erkennbar. Schon in der Vorwoche wurde die Hinspielniederlage gegen Lollar/Ruttershausen wettgemacht und auch an diesem Wochenende zeigte unsere D2 beim Derby gegen Rechtenbach/Vollnkirchen welche Mannschaft sich in der Zwischenzeit weiter entwickelt hat. Wurde das Hinspiel noch mit 21:17 verloren, war die MJSG im Rückspiel die bessere Mannschaft und hätte das Spiel bei konsequenter Chancenauswertung durchaus höher gewinnen können. In der Anfangsphase zeigten unsere Jungs eine sehr gute Abwehrleistung mit einem starken Robin Fleischer im Tor und gingen mit 3:1 in Führung, doch dann wurden immer wieder die besten Einwurfmöglichkeiten nicht genutzt. So wäre bis zur Halbzeit eine deutliche Führung durchaus verdient gewesen und das Spiel hätte bereits entschieden sein können. In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter, beide Mannschaften waren nun gleichwertig und es entwickelte sich ein spannendes Spiel. In der Endphase konnten sich die Lindener Jungs dann mit 13:9 absetzen und schließlich einen verdienten 13:11 Heimsieg im Derby einfahren.

 

Gegen Rechtenbach/Vollnkirchen waren dabei:

 

Moritz Döring, Emilio Ettorre, Jan-Niklas Fleischer (2), Robin Fleischer (TW), Sterk Hatay (TW), Tobias Kohl, Christoph Röhrich, Ben Schäfer (3), Max Schnorr, Kieran Tomlinson (4/1), Fabian Weller, Nils Wieghorst, Elias Zörb (4), Nathanael Zörb

 

Das nächste Spiel findet am Samstag, 18.02.2017 um 13:15 Uhr in Kirchhain statt.

 

Ergebnisdienst

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013