• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

21.01.2017 - D1-Jugend

HSG K/P/G/Butzbach - MJSG Linden     22:20  (8:9)

 

D1 verliert knapp beim Verfolger, bleibt dennoch Spitzenreiter

 

(as) Wie bereits im Hinspiel entwickelte sich zwischen den beiden wohl stärksten Mannschaften der Liga ein intensives und stellenweise hochklassiges Spiel. Die mannschaftliche und spielerische Überlegenheit der Lindener Jungs sollte sich zunächst auch im Ergebnis abzeichnen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase mit wechselnden Führungen zogen unsere Jungs im weiteren Verlauf  auf 9:7 davon. Leider wurde kurz vor der Halbzeit noch ein schön herausgespielter Tempogegenstoß zwar im Tor untergebracht, doch der Schiedsrichter entschied auf Kreis ab. Mit dem Pausenpfiff erzielten die Gastgeber dann mit einem direkt verwandelten Freiwurf den 8:9 Halbzeitstand. Die zweite Halbzeit begann ausgeglichen, wie die Erste und bis zum 14:14 konnte sich wiederum keine Mannschaft absetzen. Dann jedoch hielt die gut eingestellt MJSG Deckung den überragenden Mittelmann der Gastgeber nicht mehr im Griff und Kirch-/Pohlgöns erhöhte bis auf 20:15. Mit einer hervorragenden Moral kämpften sich unsere Jungs aber wieder heran und kamen schließlich bis auf zwei Tore heran, konnten das Blatt aber nicht mehr wenden. Um ein solch intensives Spiel zu gewinnen, braucht man letzten Endes etwas Glück, was an diesem Nachmittag dem Gastgeber eher hold war. Dies kann man auch an den gegebenen 7m Entscheidungen (9:2 für Kirch-/Pohlgöns) sowie den 5 Zeitstrafen gegen Linden gegenüber einer Zeitstrafe für Kirch-/Pohlgöns ablesen.
Trotz der Niederlage können wir mit der spielerischen und kämpferischen Leistung unserer Jungs zufrieden sein, zumal der direkte Vergleich aus Hin- und Rückspiel mit 42:40 Toren an die MJSG Linden geht, die damit weiterhin die Tabellenspitze behauptet. Der weitere Saisonverlauf bleibt damit offen und spannend, vermutlich bis zum letzten Spiel am 12. März.

 

Gegen die HSG K/P/G/Butzbach  waren dabei:

 

Ben Allendörfer (6), Jorik Eichhorn (4), Lars Hofmann (3), Louis Horvath (2), Tobias Kohl, Ben Lubbadeh (2), Alex Pelz (TW), Bennett Peschka (1), Rene Richebächer (2), Ben Schäfer, Hendrik Wolkewitz

 

Das nächste Spiel findet erst am 08. Februar (Mittwoch) um 19:00 Uhr in Lützellinden statt. Gast ist der Nachbar und Tabellendritte aus Hüttenberg.  

Ergebnisdienst

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013