• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

Verdiente Niederlage trotz guter Leistung

HSG Hungen/Lich - MJSG Linden             25:21 (13:7)

 

(as) In einem guten C-Jugend Spiel behielten die Gastgeber aus Hungen/Lich das bessere Ende für sich. Die Partie zweier spielerisch starker Mannschaften begann sehr ausgeglichen und bis zum 7:6 konnte sich kein Team absetzen. In der Folge vergaben unsere Jungs aber wieder einmal zu viele freie Chancen und Hungen/Lich baute den Vorsprung kontinuierlich bis zur Pause auf 13:7 aus. 7 Tore aus 19 Wurfversuchen sind einfach zu wenig, um gegen einen starken Gegner mithalten zu können. Nach der Pause schien der Bann gebrochen und drei blitzsauber herausgespielte Tore ließen den Vorsprung schnell zusammenschmelzen. Das Spiel wurde nun konzentrierter angegangen, die Abwehr spielte aufmerksamer und auch im Angriff wurden zahlreiche Einwurfmöglichkeiten herausgespielt. Doch nun kam die Zeit des hervorragenden Licher Torwarts. Dieser entschärfte mehrere gut geworfene Bälle und hielt damit fast im Alleingang die Lindener Jungs auf Abstand. Die letzte Viertelstunde entwickelte sich dann zu einem spielerisch fast hochklassigen Spiel. Beide Mannschaften zeigten sehenswerte Kombinationen, doch näher als drei Tore kamen die Lindener Buben nicht mehr heran. Die Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit lässt uns optimistisch in die Zukunft schauen, obgleich die letzten beiden Spiele in diesem Jahr gegen die stärksten Mannschaften der Liga zu spielen sind. Wir werden sehen, ob sich der Aufwärtstrend fortsetzt und ob etwas Zählbares bis Jahresende herausspringt. Das letzte Vorrundenspiel findet am Samstag, 09.12.2017 in Lützellinden statt. Gegner ist der Tabellenzweite aus Grünberg/Mücke.

 

In Hungen spielten:

Ben Allendörfer (1), Jorik Eichhorn (4), Lars Hofmann (4), Louis Horvath (4), Tobias Kohl, Alex Pelz (TW), Bennett Peschka (2), Rene Richebächer, Kieran Tomlinson (3), Max Schnorr, Hendrik Wolkewitz (1) und Elias Zörb (2).

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013