• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

21.11.2015 - B-Jugend

Verdienter Sieg in "letzter Sekunde"

(jn) Mit Großen-Buseck/Beuern erwartete man einen guten Gegner, welcher u.a. mit Spielern aus der letztjährigen C-Jugend BOL-Meisterschaft bestand. Es dauerte auch nicht lange und Buseck konnte mit 6:3 in Führung gehen. Doch Linden fand sich schnell und konnte mit schnellem Passspiel und einer Torserie mit 8:6 in Führung gehen. In dieser Phase setzte sich Jakob immer wieder am Kreis gut ab und wurde von Lukas und den anderen gut angespielt. Samir hielt mit zwei schönen Paraden das Tor sauber. Danach war es ein Spiel auf Augenhöhe, wobei Linden sehr variabel spielte. So konnten mit Sören, Jakob, Moritz, Michel, Benni, Lukas, und Tom fast alle Spieler in dieser Zeit Tore erzielen. Auch wenn die ein oder andere Chance vergeben wurde ging man verdient mit 14:12 in die Halbzeit. Besonders die gute Abwehrarbeit war in der ersten Hälfte ausschlaggebend für die Führung. In Halbzeit zwei blieb das Spiel weiterhin sehr eng, jedoch sorgte Benni mit seiner Dynamik und seinen Toren immer wieder für Entlastung. Ab Mitte von Halbzeit zwei konnte man sich auf drei Tore absetzen. Der stark haltende Samir war immer wieder auf dem Posten. Danach wurde Michel in Manndeckung genommen. Darius rückte in die Halbposition ein und konnte gleich ein schönes Tor erzielen. Somit hatten an diesem Tag alle Feldspieler getroffen. Kurz vor Schluss führte man immer noch mit drei Toren, doch verlor man ein wenig die Ruhe im Spiel und hatte vier Angriffe ohne Torerfolg. Da Buseck seinerseits jedes Mal traf, stand es eine Minute vor Schluss auf einmal 32:32 bei Ballbesitz Buseck. Doch man stemmte sich gegen die drohende Niederlage und eroberte den Ball. Lukas fasste sich im Angriff ein Herz, setzte sich dynamisch durch und traf 5 Sekunden vor Schluss zum verdienten und viel umjubelten Siegtreffer zum 33:32. Ein wirklich tolles Spiel der gesamten Mannschaft. Dies sind die Momente warum man Samstag Nachmittags in die Halle kommt - Danke Jungs!

Es spielten:
Benni 13, Lukas 4, Michel 3 (1), Sören 1, Tom 3, Darius 1, Jakob 4, Moritz 3, Samir, Kevin

Ergebnisdienst

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013