• Appel Haustechnik
  • Mazda Schneider
  • Golfpark Winnerod
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Apfelbaum Giessen
  • 4allsports
  • Georg GmbH
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Gimmler Reisen
  • Magic Bowl Linden
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Schaettler Baudekoration
  • Veolia Linden
  • Metzgerei Manz
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • ktb
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Wagner Medienberatung Linden

MSG behält die Punkte im Derby

(JN) Nach dem früheren Saisonstart gegen Heuchelheim erwartete die MSG Linden am vergangenen Samstag den TSV Griedel zum Derby.

 

Lange Zeit sah es nach einer klaren Sache in der Stadthalle Linden aus. Denn die Mannschaft von Coach Mario Weber arbeitet gut in der Abwehr und Michael Rocksien konnte den ein oder anderen Ball der in Richtung seines Tores kam entschärfen. Diese Ballgewinne münzte man in schnelle Tore um. Hier traf vor allem Kreisläufer Tim Jung aus jeder Lage das Tor. So baute man den Vorsprung bis zur Halbzeit mit 18:11 auf sieben Tore aus.

 

Nach der Halbzeit sollte sich dann aber das Spiel zu einem engen Derby entwickeln. Dies war insbesondere der Unaufmerksamkeit der MSG-Spieler zuzuschreiben, die mögliche Chancen im Angriff nicht verwerteten, sich die ein oder andere Nachlässigkeit in der Abwehr leisteten und insgesamt nicht mehr die Konsequenz im Spiel nach vorne zeigten, wie sie es noch in der ersten Hälfte getan hatten. So kam es, dass man bis zur 46. Minute nur drei Tore in Halbzeit Zwei erzielt hatte und Griedel zum Ausgleich gelangte. Die Partie blieb im weiteren Verlauf ausgeglichen, ehe Mario Weber einige Wechsel vornahm. Dadurch gelang es ihm seine Mannschaft wieder in die Erfolgsspur zurückzuführen. Die Deckung stand wieder besser und man erzielte im Angriff wieder leichte Tore, sodass man sieben Minuten vor Schluss wieder mit drei Toren vorne lag und diese Führung auch bis zum Endstand von 31:27 behielt.

Ergebnisdienst

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013