• Appel Haustechnik
  • Mazda Schneider
  • Golfpark Winnerod
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Apfelbaum Giessen
  • 4allsports
  • Georg GmbH
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Gimmler Reisen
  • Magic Bowl Linden
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Schaettler Baudekoration
  • Veolia Linden
  • Metzgerei Manz
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • ktb
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Wagner Medienberatung Linden

Auftaktniederlage gegen Griedel

(GeRü) Im ersten Spiel der neuen Saison war mit dem TSV Griedel der erwartet schwere Gegner zu Gast. Allerdings fanden die Mannen von Trainer Jan Nober gut ins Spiel und konnten immer wieder durch gute Einzelaktionen zum Torerfolg kommen. Hier fand der stark aufspielende Lukas Horvath immer wieder Lücken in der Abwehr der körperlich überlegenen Griedeler. Im Tor hatte Kevin Keller einige gute Paraden und konnte sogar einen Siebenmeter parieren. So konnte man bis zum 7:8 das Spiel sehr ausgeglichen gestalten. In der Folgezeit taten sich die Jungs um Jannis Zörb jedoch mit der 6:0 Deckung von Griedel immer schwerer und der Gegner kam daraufhin besser ins Spiel. So lag man zur Halbzeit 11:15 hinten.

 

Beim folgenden Spielstand von 11:18 erwarteten die Zuschauer nun eine deutliche Niederlage zu sehen. Doch unsere Jungs gaben sich nicht auf und es folgte eine starke Phase, in der man sich zum 17:21 bis auf vier Tore wieder ran kämpfte. Sören Wende konnte in dieser Phase 3 schöne Treffer von der Außenposition verzeichnen. Doch Griedel wechselte nun wieder die erste Garde ein und hielt dagegen. Spätestens beim Spielstand von 21:29 war das Spiel dann entschieden. Lukas Horvath erzielte noch seinen 10 Tagestreffer, nach Schlusspfiff stand es jedoch 24:31 für Griedel.

 

Positiv zu vermerken ist, dass es spielerisch ein Spiel auf Augenhöhe war und die Jungs sich bis zum Schluss nicht aufgegeben haben. Auch die Neuzugänge Jan Koller, Jan Ruppert, Jonas Schmidt und Luca Schicker wurden in der Mannschaft sehr gut aufgenommen.

 

Es spielten: Jonas Schmidt, Tom Volk 1, Luca Schicker 1, Jan Koller 1, Jan Ruppert, Tom Weiland 1, Lukas Horvath 10 (5), Darius Wolkewitz 1, Sören Wende 3, Tom-Ansgar Lenz, Jannis Zörb 2, Moritz Rühl 4, Kevin Keller, Samir Taherie

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013