• Appel Haustechnik
  • Mazda Schneider
  • Golfpark Winnerod
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Apfelbaum Giessen
  • 4allsports
  • Georg GmbH
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Gimmler Reisen
  • Magic Bowl Linden
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Schaettler Baudekoration
  • Veolia Linden
  • Metzgerei Manz
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • ktb
  • Mengin

männliche Jugend B - Bezirksoberliga

Vorne von links: Rene Stöhr, Louis Horvath, Alex Pelz, Joel Kagoue-Ngale, Moritz Döring
Mittlere Reihe von links: Lars Hofmann, Noah Müller, Konrad Billino, Anton Widmann
Hintere Reihe, von links: Benedikt Allendörfer, Max Schnorr, Elias Zörb, Hendrik Wolkewitz, Bennet Peschka
Es fehlen: Sascha Präger (Trainer), Jonas Schmidt (Co-Trainer)

 

Rückblick Saison 2018/2019

Im zweiten C-Jugendjahr wurde die Qualifikation zur Oberliga, Hessens höchster Spielklasse für Jugendmannschaften, angestrebt. Mit dem 2. Platz in der OL-Vorqualifikation wurde die Teilnahme an der Oberliga-Qualifikationsrunde gesichert. Beim ersten Turnier in Kelkheim wurde aber schnell klar, wie hoch die Trauben hängen. Dennoch schaffte man den Einzug in die zweite Runde, doch schnell war klar, dass die Oberliga für diese Spielzeit doch noch ein zu hohes Ziel war, und man musste mit der Qualifikation zur BOL den Heimweg antreten. Die Saison gestaltete sich dafür sehr erfolgreich, am Ende stand mit 24:8 Punkten und 460:361 Toren der zweite Platz und damit die Vizemeisterschaft in der Bezirksoberliga zu Buche.

 

Vorschau Saison 2019/2020

Auch in der kommenden Runde geht der Jahrgang 2004 der neu aufgestellten HSG Linden in der Bezirksoberliga Gießen auf Punktejagd. Seit dem 01. April bildet der B-Lizenz Trainer den HSG-Nachwuchs aus. „Wir werden den Sommer über gehörig schwitzen, um vor allem gegen die etablierten Mannschaften im Bezirk für Überraschungen zu sorgen.“ Die ersten acht Wochen seit Amtsübernahme zeigen die Marschroute des neuen Trainers bereits klar auf.

 

In der Breite ist der vierzehn Mann starke Kader gut aufgestellt. Vorerst schauen wir aber auf eine intensive und abwechslungsreiche Vorbereitung, in welcher konditionelle Grenzen neu definiert, individuelle Stärken hervorgehoben und mannschaftsdienlich eingebracht werden. Wir werden Charakter zeigen - auf und neben dem Spielfeld, unterstreicht der Chefcoach sein Vorhaben mit den Jungs.

 

Sascha Präger und Jonas Schmidt

Trainingszeiten

Hier klicken

Spielplan & Ergebnisse

Hier klicken (externe Seite)

Die Stammvereine:

Layout, technische Umsetzung und Betreuung der Webseite der MSG Linden und für den Linden-Cup:

 

Simple Web-Solutions GmbH

Preulgasse 12a
D-61191 Rosbach v.d.H.
Telefon: +49 (0) 60 03 / 9 34 56-0
www.simple-web-solutions.de