• Appel Haustechnik
  • Mazda Schneider
  • Golfpark Winnerod
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Apfelbaum Giessen
  • 4allsports
  • Georg GmbH
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Gimmler Reisen
  • Magic Bowl Linden
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Schaettler Baudekoration
  • Veolia Linden
  • Metzgerei Manz
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • ktb
  • Mengin
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • Simple Web-Solutions GmbH Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Wagner Medienberatung Linden
  • ASNB
  • admedis.cms Praxis Website
  • Carafleet Fuhrparkmanagement Software
  • Michel Hotels

Frauen I - Bezirksliga A

(h.v.l) Jana Grygar, Fabienne Bayer, Henrieke Schäddel, Mona Litzinger, Johanna Seyferth, Gesina Dose, Annika Jung,Trainer Michael Hakel
(u.v.l) Gesine Kant, Jasmin Stroh, Alisa Becker, Nicole Blecher, Ina Hakel, Larissa Hildebrandt, Anne Herber, Anabelle Golombek


Flucht nach vorne!

Wenn Mitte Juni die 1. Damen in ihre Vorbereitung für die Saison 2019/2020 starten, wird dort mit Sicherheit nicht nur ein hochmotivierter und voller Kader aufschlagen, sondern auch ein wie immer ehrgeiziger und motivierter Trainer! 


Nachdem man sich in der letzten Saison vorgenommen hatte, den Blick nach oben zu richten und die Saison furios und stark begann, traute sich so manch einer, mit einem Auge Richtung Aufstieg zu schielen. Die Runde endete für die Mannschaft jedoch mit einem ernüchternden 5. Platz, das Tabellenmittelfeld und nicht die Tabellenspitze wurde zur vertrauten Umgebung. Viele knappe aber auch einige deutliche Niederlagen mussten verkraftet werden. Nichts desto trotz zeigte sich in nicht wenigen Phasen das Potential der Mannschaft, welches für die kommende Saison Hoffnung auf einen weiteren Schritt nach oben zulässt. Wichtig ist auch, dass Spielerinnen, die vor und während der letzten Saison dazugestoßen sind, perfekt integriert wurden. 


In der bevorstehenden Vorbereitung geht es nicht nur darum, die Frauen wieder konditionell  was die Fitness betrifft in Form zu bringen, sondern auch vor allem darum, als Mannschaft weiter zu entwickeln  und aus den Fehlern der vergangenen Saison zu lernen. 

Leider sind jedoch einige Abgänge zu verkraften. Sehr traurig ist die Mannschaft um den Abgang von Torhüterin Maike Kreikenberg (Studium) und Kreisläuferin Silke Braun (Umzug), denen wir auf ihrem weiteren Weg alles Gute wünschen. Hinzu kommt, dass die drei Spielerinnen Hannah Nau, Lara Hunold und Larissa Hildebrandt nächste Saison kürzer treten wollen. Doch neben den Abgängen gibt es mit Henrieke Schäddel und Annika Jung auch zwei Neuzugänge, welche einen frischen Wind in Training und Spiel versprechen.  

Der Kern mitsamt des Trainers Michael Hakel bleibt jedoch erhalten, was ein immer enger werdendes Mannschaftsgefüge verspricht, in dem sich die neuen Mädels blitzschnell einfinden werden. 

Trainer und Mannschaft sind bereit, voller Elan und Spaß in die neue Saison zu starten. Schönen und schnellen Handball, Freude am Sport und verdiente Siege, das ist es, was die 1. Frauen in hoffentlich gut gefüllten Hallen den Zuschauern zeigen wollen. Statt sich wie in der letzten Saison im Mittelfeld zu verstecken und hinter dem Potential der Spielerinnen zurück zu bleiben, bleibt dem Team in der nächsten Saison nur ein Ausweg: Die Flucht nach vorne! 

Trainingszeiten

Hier klicken

Spielplan & Ergebnisse

Hier klicken (externe Seite)

Die Stammvereine:

Layout, technische Umsetzung und Betreuung der Webseite der MSG Linden und für den Linden-Cup:

 

Simple Web-Solutions GmbH

Preulgasse 12a
D-61191 Rosbach v.d.H.
Telefon: +49 (0) 60 03 / 9 34 56-0
www.simple-web-solutions.de