• Appel Haustechnik
  • Mazda Schneider
  • Golfpark Winnerod
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Apfelbaum Giessen
  • 4allsports
  • Georg GmbH
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Gimmler Reisen
  • Magic Bowl Linden
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Schaettler Baudekoration
  • Veolia Linden
  • Metzgerei Manz
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • ktb

Minis in Lützellinden

Die jüngsten Handballerinnen und Handballer beim TSV Lützellinden sind fünf bis acht Jahre alt. Mädchen und Jungs trainieren hier gemeinsam und erlernen mit Spaß das Spiel mit dem Handball und haben Freude an der Bewegung. Aber auch die Gemeinschaft und das Mit­einander beim Mannschaftssport sind uns wichtig. Deshalb lautet unser „Schlachtruf“ bei Spielen: „Wir sind ein Team!“.

 

Natürlich wird bei den jüngsten Handballern und Handballerinnen nicht nur trainiert. In der Saison nehmen wir an Mini-Turnieren in Form von Spielfesten teil. Eltern, Großeltern und Handballinteressierte haben so die Möglichkeit, sich über die Fortschritte der jungen Sportler/Innen zu freuen. Wichtig zu erwähnen ist, dass bei unseren Turnieren keine Tore gezählt werden, es geht ausschließlich um den Spaß am Hand­ballspielen, bei uns sind alle Teilnehmer Sieger.

 

Rückblick Saison 2017/2018

In die Hinrunde der zurückliegenden Saison 2017/2018 konnten wir mit zwei MIDI-Mannschaften starten. Während der laufenden Runde wechselten einige unserer Mädels Jahrgang 2009 bereits in die weibliche E-Jugend unserer Spielgemeinschaft mit Klein-Linden, um dort die Handballkolleginnen des älteren Jahrgangs zu unterstützen. So gingen wir in der Rückrunde mit einer MIDI-Mannschaft und einer MINI-Mannschaft an den Start. Hier waren unsere MINIS mit viel Freude dabei und konnten erste Turniererfahrungen sammeln.

 

Auch in dieser Spielzeit haben wir wieder zwei Turniere in unserer Sporthalle in Lützellinden veranstaltet. Die zahl­reichen Zuschauer konnten sich über viele tolle Handballspiele freuen. Wie immer wurde jedes Kind mit einem kleinen Präsent und einer Siegerurkunde verabschiedet. An dieser Stelle möchten wir, die Kinder und Trainer, uns ganz herzlich bei Eltern und Helfern, Schiedsrichtern und Zeitnehmern (wir freuen uns besonders über die Helfer aus der eigenen Jugend) für ihre Unterstützung bedanken. Ihre Mithilfe macht die Durchführung solcher Veranstaltungen erst möglich.

 

Natürlich haben wir auch an weiteren Turnieren teilgenommen, so zum Beispiel in Kirch-/Pohlgöns, Gettenau und Echzell sowie am Rasenturnier in Griedel.

Nach den Osterferien fand dann der Wechsel „unserer Großen“ in die E-Jugenden unserer Spielgemeinschaften statt.
Für unsere Jungs Jahrgang 2009 gab es bereits in den Osterferien ein erstes Kennenlernen mit den neuen Mannschaftskollegen. Sie konnten am Handball-Jugend-Camp der MJSG Linden teilnehmen und hier mit ihren neuen Trainern und Mitspielern erste Trainingseinheiten bestreiten.

 

Vorschau 2018/2019

Nach der Sommerpause starten wir in die neue Saison 2018/2019. Voraussichtlich gehen wir mit drei Mannschaften (jeweils eine in jeder Klasse – MINI – MIDI - MAXI) in die kommende Spielrunde.

Natürlich planen wir auch wieder unsere Teilnahme an verschiedenen Turnieren und möchten – wie in jedem Jahr – auch eigene Spielfeste veranstalten.

Am 7. August haben wir mit dem Training hier bei uns in der Sporthalle in Lützellinden begonnen. Wer Lust hat, sich unser Training anzuschauen oder besser gleich mitmachen möchte, ist herzlich willkommen.

Trainingszeiten sind immer dienstags:

Fortgeschrittene von 16.00 bis 17.00 Uhr

Anfänger von 17.00 bis 18.00 Uhr

 

Kerstin Schmeel, Uwe Bonn

Minis in Großen-Linden

Rückblick Saison 2017/2018

Wie auch in den letzten Jahren konnten wir mit unseren Mädels und Jungs wieder bei zahlreichen Turnieren in der Halle und auch draußen, in den verschiedenen Mini-Handballklassen (Minis, Midis und Maxis) teilnehmen.

 

Solche Spielfeste sind weiterhin die Highlights für unsere Jüngsten. Auch bei den Eltern und Großeltern sind solche Veranstaltungen sehr beliebt, da man sich über die Fortschritte der kleinen Handballer erfreuen kann, wenngleich es zeitlich immer eine Herausforderung für alle ist.

 

Der Übergang unseres Minis des Jahrganges 2009 in die E-Jugend Teams unserer Spielgemeinschaften wurde wie auch im letzten Jahr gleich mit einem Trainingscamp noch vor Ostern eingeläutet. So konnte man schon mit den „neuen“ Mitspielern und Trainern erste Trainingseinheiten bestreiten und auch etwas Spielpraxis sammeln.

 

Vorschau Saison 2018/2019

Wir betreuen und trainieren zurzeit ca. 10 – 20 Kinder jede Woche in unserer Stadthalle in Linden.

 

Unsere jüngsten Handballerinnen und Handballer sind zwischen 4 – 8 Jahre alt.

 

Im Training steht der spielerische Umgang mit dem Ball und das Üben der Grundfertigkeiten Fangen, Werfen und Prellen im Vordergrund. Natürlich gehören Spielen, Toben und Rennen und viele kleine Spiele auch dazu. Wir legen bei allen Gruppen Wert auf ein vielseitiges Training, um zusätzlich Motorik und Koordination zu fördern.

 

Unsere Trainingszeit ist weiterhin immer freitags von 16 - 17:30 Uhr in der Stadthalle Linden. Wer möchte, kann gerne mal bei unserem Training vorbeischauen oder besser gleich mitmachen.

 

Alexander Dalwigk

Minis in Klein-Linden

Jeden Mittwoch zwischen 16.45 Uhr und 17.45 Uhr treffen sich die Minis in der Turnhalle der Brüder-Grimm-Schule von Kleinlinden. In der Regel finden sich zum Training zwischen 10 bis 15 Mädchen und Jungen ein. Im Trainerteam hat es Veränderungen gegeben. Es besteht nun aus Birte Kant, Claudia Ludwig und Stephan Nake. Auch die Mannschaft hat jetzt ein anderes Gesicht bekommen. 5 Kinder sind zu den Midis gewechselt.

 

Der Schwerpunkt beim Training mit den 5 bis 6 Jahre alten Kindern liegt auf einer abwechslungsreichen und spielerischen Ballschulung. In vielfältiger Weise werden Bälle geworfen, gefangen und geprellt. Ihre Bewegungsfreude leben die Minis bei kleinen Spielen aus. Hoch im Kurs stehen hier „Jägerball“, „Chinesische Mauer“ und „Zimmer aufräumen“. Immer wieder werden Koordinationsübungen in Form eines Parcours angeboten. Zum Einsatz kommen auch außergewöhnliche Trainingsmittel wie Luftballons oder Papierflieger. Im Vordergrund stehen vor allem Spaß und Spiel miteinander.

 

Regelmäßig erproben sich die kleinen Handballer auch beim Mini-Handballspiel mit reduzierten Regeln. Hierbei treten zwei Teams gegeneinander an, um auf Minitore und kleinem Feld Handball zu spielen.

 

Dieses Jahr stehen bereits zwei Turnier-Teilnahmen in Södel und Lützellinden fest. Dabei wurden sie von den Midis unterstützt und konnten erste Erfahrungen im Wettkampf sammeln.

 

Birte Kant, Claudia Ludwig, Stephan Nake

Die Stammvereine:

Layout, technische Umsetzung und Betreuung der Webseite der MSG Linden und für den Linden-Cup:

 

Simple Web-Solutions GmbH

Preulgasse 12a
D-61191 Rosbach v.d.H.
Telefon: +49 (0) 60 03 / 9 34 56-0
www.simple-web-solutions.de