• Appel Haustechnik
  • Mazda Schneider
  • Golfpark Winnerod
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Apfelbaum Giessen
  • 4allsports
  • Georg GmbH
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Gimmler Reisen
  • Magic Bowl Linden
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Schaettler Baudekoration
  • Veolia Linden
  • Metzgerei Manz
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • ktb
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Wagner Medienberatung Linden

MJSG Handball Jugend Camp 2019 mit Teilnehmerrekord

Die MJSG Linden veranstaltete in den Osterferien ihr drittes Handball Camp für alle männlichen Jugendmannschaften von der E- bis zur B-Jugend. Aufgrund der hervorragenden Resonanz wurde das Camp diesmal in drei Sporthallen in Lützellinden und Klein-Linden ausgetragen. Die über 90 Teilnehmer trainierten drei Tage unter der Leitung ihrer jeweiligen Mannschaftstrainer mit Unterstützung der Spieler der Landesliga Männermannschaft der MSG Linden. Sehr spannend dürfte für die Jugendlichen das Turntraining mit Bundesligaturner Nico Horvath vom Turnteam Linden und das HapKiDo Training (eine asiatische Kampfsportart) mit Andreas Brüll (3. Dan Trainer) von den Sportfreunden Oppenrod gewesen sein. Ein weiteres Highlight waren sicherlich die Trainingseinheiten mit Landesligatrainer Mario Weber und die Teambuildingseinheiten für die B- und C-Jugendmannschaften. Auch für die Torwarte wurden diesmal spezielle Trainingseinheiten angeboten. Den Abschluss des Camps bildete ein Handball-Turnier, zu dem auch Eltern und Handball-Interessierte eingeladen waren. Das erste Spiel wurde von den jüngsten Handballern des Jahrgang 2010 bestritten, die gerade aus den Mini-Mannschaften der jeweiligen Stammvereine in die E-Jugend wechseln. Danach starteten gemischte Mannschaften der E-und D-Jugend, sowie der C- und B-Jugend bei einem als „Europameisterschaft“ ausgetragenen Turnier, organisiert von Steffen Böhm. Nach drei Tagen „Handball total“, bei denen übrigens außer einem verlorenen Milchzahn keine Verletzungen zu beklagen waren, wurden die Kids mit ihren neuen Trainingsshirts und Getränkeflaschen in das verdiente Restwochenende entlassen.

 

Die Organisatoren des Camps, Jugendkoordinator Andreas Schmeel und Jugendwart Frank Hildebrandt sowie die beteiligten Trainer waren mit dem Ablauf der Veranstaltung sehr zufrieden.

 

Ein besonderer Dank gilt dem Helferteam, das inzwischen routiniert, für eine optimale Verpflegung der 90 jugendlichen Teilnehmer und mehr als 20 Trainer in den Sporthallen sorgte.