• Appel Haustechnik
  • Mazda Schneider
  • Golfpark Winnerod
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Apfelbaum Giessen
  • 4allsports
  • Georg GmbH
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Gimmler Reisen
  • Magic Bowl Linden
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Schaettler Baudekoration
  • Veolia Linden
  • Metzgerei Manz
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • ktb
  • Mengin
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • Simple Web-Solutions GmbH Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Wagner Medienberatung Linden
  • ASNB
  • admedis.cms Praxis Website
  • Carafleet Fuhrparkmanagement Software
  • Michel Hotels

Klare Niederlage für C2

Keine Chance hatte unsere C2 am Samstagmittag gegen den souveränen Tabellenführer aus Kirchhain/Neustadt. Mit 43:23 (17:6) kamen die Jungs in der Heinrich Weber - Sporthalle in Kirchhain mächtig unter die Räder.

 

Von Anfang an zeigten die Hausherren, warum sie die Liga klar dominieren. Im Angriff agierten ihre Rückraumspieler mit Tempo und Entschlossenheit in die freien Räume und nutzen ihre Chancen konsequent und in der Abwehr machten sie den Lindener Jungs mit Biss und Engagement das Leben so schwer, dass wir bis zur 10. Minute (7:1) gerade mal ein mageres Tor erzielen konnten. Mit der Umstellung auf zwei Kreisläufer lief das Angriffsspiel dann ein wenig besser, trotzdem war das Spiel beim 6:17 nach 25 Minuten schon klar entschieden.

 

Nach der Halbzeit konnten die Schwarz-Weißen das Spiel zumindest für 13 Minuten ausgeglichen gestalten. Bis zum 17:28 in der 38. Minute änderte sich am 11-Tore-Vorsprung der Gastgeber aus der Halbzeit nichts. Doch als dann die Kirchhainer wieder verstärkt ihre Leistungsträger einsetzten, mussten unsere nun müder werdenden Jungs sie noch weiter  davonziehen lassen und kassierten am Ende mit 23:43 eine deutliche Klatsche.

 

Es spielten für die HSG Linden:

Leon Finn Erbes (TW)

Till Becker (1), Jasper Billino (2), Moritz Kuhlmann (5)

Constantijn van der Meulen (4), Luca Stein (4), Till Weisbrod (4), Michael Shklyar (3),

Rolf Westermann, Maximilian Wörnle

 

 

 

 

 

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013