• Appel Haustechnik
  • Mazda Schneider
  • Golfpark Winnerod
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Apfelbaum Giessen
  • 4allsports
  • Georg GmbH
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Ford Krahn
  • Knaf und Ried
  • Gimmler Reisen
  • Magic Bowl Linden
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Schaettler Baudekoration
  • Veolia Linden
  • Metzgerei Manz
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • ktb
  • Mengin
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • Simple Web-Solutions GmbH Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Wagner Medienberatung Linden
  • ASNB
  • admedis.cms Praxis Website
  • Carafleet Fuhrparkmanagement Software
  • Michel Hotels

Klarer Sieg gegen die Jungs aus der Wetterau  

HSG Linden – HSG Wettertal      25:7 (12:4)

 

(as) Im ersten Spiel unserer neu formierten D1 in der Bezirksoberliga ließen die HSG Jungs nichts anbrennen und erzielten einen ungefährdeten Sieg gegen die Mannschaft aus der Wetterau. Die Mannschaft hielt sich sehr diszipliniert an die Trainervorgaben und diktierte das Spiel über die gesamte Spielzeit. Mit einer sehr ballorientierten, offensiven Deckung wurden schnelle Ballgewinne erzielt, die zu einfachen Torerfolgen führten. Über die Stationen 3:1 und 10:4 wurde bis zur Halbzeit eine klare 12:4 Führung herausgespielt. Durch die ausgeglichene Spielweise unserer Jungs konnten bis zur Halbzeit schon fast alle 12 Spieler eingesetzt werden. Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild der Ersten. Über 15:5 und 20:6 wurde schließlich ein auch in dieser Höhe verdientes 25:7 eingefahren. In der zweiten Halbzeit bekamen alle Jungs ihre Spielanteile und hatten ihren Anteil am Erfolg. Der deutliche Sieg war schließlich einer geschlossenen Mannschaftsleistung zuzuschreiben. Erwähnenswert war auch die Leistung des jungen Wetterauer Spieler, die bis zum Schluss nicht aufsteckten und so ein sehenswertes Spiel ermöglichten.

 

Beim ersten Sieg in dieser Saison waren dabei:

Andreas Brauner (TW), Finn Heinemann, Joey Sommer, Kim-Luca Böhm (3), Edi Marin (2), Henri Müller (8/1), Linus Habermann (4), Lenni Görlach (1), Malik Diab, Jonathan Rawer (5/1), Ansgar von Bülow
Trainer: Paul-Marvin Lenz und Andreas Schmeel

 

Das nächste Spiel findet am 27.10.2019 um 12:15 Uhr bei der TG Friedberg statt.

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013