• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

17.09.2016 - D2-Jugend

mJD Bezirksliga A-Nord              

 

JSG Wetzlar/Niedergirmes - MJSG Linden           18:17  (8:9)

 

Auftaktniederlage für unsere D2-Jugend

 

(as) Im ersten Spiel der Saison 2016/2017 startete die D2-Jugend der MJSG Linden mit einer äußerst knappen Niederlage beim der JSG Wetzlar/Niedergirmes. In einer sehr ausgeglichenen Partie konnte sich über die gesamte Spielzeit keine Mannschaft entscheidend absetzen und das spannende Spiel wurde erst in der letzten Minute entschieden. Eine leichte spielerische Überlegenheit unseres Teams zu Beginn wurde mit einer stetigen Führung bis zum Halbzeit 9:8 belohnt. Leider wurden nicht alle herausgespielten Chancen genutzt, sonst wäre die Halbzeitführung höher ausgefallen. In  der zweiten Halbzeit konnten die Lindener Buben, überwiegend Spieler des jüngeren Jahrgangs, den herausragenden Niedergirmeser Rückraumspieler nicht mehr halten und dieser erzielte alleine 10 Tore. Dennoch blieben wir bis zum Spielende immer auf Tuchfühlung. In der letzten Spielminute konnten sich unsere Jungs trotz langen Ballbesitzes keine gute Wurfmöglichkeit mehr erspielen, auch ein direkt auszuführender Freiwurf mit dem Schlusspfiff konnte nicht mehr im Tor untergebracht werden, so dass es bei der hauchdünnen Niederlage blieb. Dennoch zeigten unsere Jungs eine ausgeglichene Mannschaftsleistung  und eine starke kämpferische Einstellung, die Mut für die nächsten Spiele gibt.

 

Mit von der Partie gegen Wetzlar/Niedergirmes  waren:

Moritz Döring (1), Jan-Niklas Fleischer (5), Robin Fleischer (TW), Sterk Hatay (TW), Tobias Kohl, Jan-Erik Luh (4), Christoph Röhrich, Ben Schäfer (4), Max Schnorr (1), Jonas Sen, Kieran Tomlinson, Elias Zörb (2) und Nathanael Zörb

 

Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag um 13:30 Uhr in der Sporthalle in Lützellinden statt. Gegner ist die HSG Marburg/Cappel, die ebenfalls ihr erstes Spiel verloren hat. 

Ergebnisdienst

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013