• Golfpark Winnerod
  • Apfelbaum Giessen
  • Appel Haustechnik
  • Auto Haeuser
  • Mazda Schneider
  • Baby One
  • Backes Pohlheim
  • Boedeker Langgoens
  • Brillen Plaz
  • Ford Krahn
  • Georg GmbH
  • Gimmler Reisen
  • Gasthaus zum goldenen Ritter
  • Autohaus Hain
  • Hessischer Hof Butzbach
  • Huettenberger Schornsteinbau
  • Kaercher Laubach
  • Kehl und Walter Steuerberater
  • Knaf und Ried
  • ktb
  • Förster Team
  • Magic Bowl Linden
  • Metzgerei Manz
  • RoCo Minicontainer
  • Schaettler Baudekoration
  • Schimmel Drehteile
  • Haaratelier Figaro
  • Stoeppler Heizung Sanitair
  • Tilly Hedrich Brennstoffe
  • Veolia Linden
  • Volksbank Mittelhessen
  • Zoerb Accoustic
  • Zoerb Landtechnik
  • Auto Mueller Rechtenbach
  • BERO Rollladenkasten, Jalousiekasten
  • Goethe Apotheke Linden
  • Intersport begro Gießen
  • Keil Baustoffe Heuchelheim
  • Licher Brauerei
  • MW-Druck Linden
  • Simple Web-Solutions Rosbach v.d.H.
  • Sparkasse Gießen
  • Ströher und Söhne Kleinlinden
  • Stadtwerke Gießen SWG
  • Wagner Medienberatung Linden

20.09.2015 - B-Jugend

Auswärtssieg in Petterweil

(jn) Mit einem verdienten 29 : 25 Erfolg startet die männliche B-Jugend in die Bezirksoberliga - Saison 2015/ 2016.

War man der JSG Friedberg-Petterweil in der Qualifikation vor der Saison noch knapp unterlegen, konnte man nun vor allem wegen einer starken zweiten Halbzeit am Ende als Sieger vom Platz gehen.

Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel, in dem es bis zur Halbzeit keiner Mannschaft gelang, sich entscheidend abzusetzen. Während die offensive Deckung der Lindener in der Anfangsphase vor allem Schwierigkeiten mit dem körperlich sehr robusten Kreisläufer der Petterweiler hatte, war es im Angriff zunächst Benni Pelikan, der seine Mannschaft mit sehenswerten Treffern im Spiel hielt. Beim Stand von 13 : 12 in der 18. Minute hatte der hochgewachsene Linkshänder schon 8 Mal getroffen. Doch die knappe Führung wurde in der Folge durch einige leichte Ballverluste wieder aus der Hand gegeben und mit 16 : 14 für die JSG Friedberg -Petterweil ging es in die Halbzeit.

Trainer Jan Nober scheint dann in der Halbzeit die richtigen Worte gefunden zu haben, denn sein Team kam deutlich aufmerksamer aus der Kabine. Insbesondere in der Deckung wurde nun engagiert zugepackt, verschoben und ausgeholfen. Zudem hatte Torhüter Samir Taherie heute einen richtig guten Tag erwischt und parierte mehrmals großartig. Der Lohn dafür war die 20 : 19 Führung durch den nun immer stärker aufspielenden Michel Weisbrod in der 36. Minute.

Der Trainer der JSG Friedberg/Petterweil versuchte anschließend durch eine Auszeit seine Mannschaft wieder auf Kurs zu bringen, doch der Lindener Nachwuchs ließ sich nicht mehr beirren. Über die Stationen 22 : 19 und 23 : 20 gelang es den Jungs bis zur 43. Minute einen vorentscheidenden 4- Tore- Vorsprung zum 25 : 21 herauszuwerfen.

Zwar kamen die Petterweiler nach einigen vergebenen Chancen der Lindener noch mal auf 24 : 26 heran, doch in den letzten 4 Minuten ließen die Rot-Weißen keinen einzigen Treffer mehr zu. Diese Energieleistung am Ende ist besonders eindrucksvoll, da Trainer Jan Nober nur 8 Feldspieler zur Verfügung standen und einige Spieler durchgängig auf dem Spielfeld stehen mussten. Den Schlusspunkt zum 29 : 25 setzte 12 Sekunden vor Schluss Lukas Horvarth mit seinem 4. Tagestreffer.

Es spielten:

Im Tor:   Samir Taherie, Kevin Keller
Im Feld:  Jakob Höhn (2), Lukas Horvarth (4/1) , Benedikt Pelikan (10) , Moritz Rühl (2), Tom Weiland (3), Michel Weisbrod (7 /1), Sören Wende (1), Darius Wolkewitz

Spielberichte 2017-2018
Spielberichte 2016-2017
Spielberichte 2015-2016
Spielberichte 2014-2015
Spielberichte 2013-2014
Spielberichte 2012-2013